Die Drei Zinnen im Winter

Zu den Drei Zinnen im Winter gelangt man nicht, so wie im Sommer über Misurina nach Auronzo über die Mautstraße mit dem Auto hoch, denn die Straße ist im Winter nicht geräumt. Auch die klassisch Rundwanderung ist im Winter augrund des vielen Schnees nicht machbar.

 

Aber über das Fischleintal bei Sexten führt auch ein Wanderweg zur Dreizinnenhütte. Vom Parkplatz im Fischleintal beginnt man die Wanderung und geht auf ebener Straße zuerst zur Talschlusshütte.


Bis zur Talschlusshütte sind noch keine Schneeschuhe nötig, dort biegt man rechts in das Altensteiner Tal ab und folgt den Weg Nr. 102. Ab da sind je nach Schneesituation Schneeschuhe oder Grödeln (Spikes) empfehlenwert.


Nach etwa 3-3,5 Stunden Gehzeit erreicht man die Dreizinnen Hütte, die im Winter jedoch zu hat, daher sollte man entsprechend Proviat mit sich führen. 

 

Rückweg wie Hinweg

Tourendaten:

 

Start/Ende: Fischleintal in Sexten

Gehzeit: 6 Stunden

Höhenmeter: 950m

Länge: 13 km

Schwierigkeit: 3/5

Hundetauglichkeit: 5/5

Wichtig: Keine Einkehmöglichkeit, Proviat und gute Kleidung sind Voraussetzung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© Julia Schwärzer 

Kiener Dorfweg 18

39030 Kiens 

Italien 

 

Telefon 0039/3498958829

Mail: suedtiromithund@gmail.com