Artikel mit dem Tag "urlaubmithund"



Im Oktober 2018 hinterließ der mächtige Sturm Vaia eine tiefe Narbe in den Bergen rund um Vetriolo, indem er Bäume umknickte und Wälder zerstörte. Durch diese Naturkatastrophe wurden zehntausende Hektar Alpenwälder vernichtet. Inmitten dieses von Verwüstung gezeichneten Gebiets hat der Künstler Martalar aus dem Holz der durch den Sturm zerstörten Bäume ein weiteres beeindruckendes Kunstwerk geschaffen – die "Lupa del Lagorai", die Wölfin des Lagorai.

Mit seinen 97 m Fallhöhe zählt der Partschinser Wasserfall zu einem der schönsten in Südtirol. Vor allem während der Schneeschmelze (Mai bis Juni) ist der Wasserfall besonders beeindruckend, denn es stürzen bis zu 10.000 Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe.

Unser diesjähriges Reiseziel für einen kurzen Wochenendtrip führte uns nach Mauls bei Sterzing, genauer gesagt in das erstklassige Romantikhotel Stafler. Dieses Hotel ist nicht nur für seine ausgezeichnete Gourmetküche bekannt, sondern auch für sein umfangreiches Wellnessangebot. In der Wellnessoase mit Innenpool konnten wir uns bestens entspannen und wohlfühlen. Die idyllische Parkanlage mit Seerosenteich lud zum Verweilen ein, und die romantischen Liegen mit Pavillon waren der perfekte...

Die abwechslungsreiche Rundwanderung auf den Saun startet am kleinen Wanderparkplatz in Schmuders, in unmittelbarer Nähe der charmanten Jausenstation Braunhof bei Sterzing. Vom Parkplatz aus führt der Weg Nr. 3 direkt in den Wald hinein und wechselt bald auf den schmalen Pfad Nr. 6. Dieser Pfad schlängelt sich stetig ansteigend durch einen lichten Wald, der von majestätischen Lärchen geprägt ist.

Wanderung zur Burkhardklamm
Für diese abwechslungsreiche Rundwanderung begeben wir uns ins hinterste Ridnauntal, die uns mit reichlich Wassererlebnissen bescherte. Unser Ausgangspunkt war der Parkplatz neben dem Bergbaumuseum Schneeberg in Maiern, dem höchstgelegenen Bergbaugebiet Europas. Wir waren sofort fasziniert von der historischen Erzaufbereitungs- und Transportanlage und unsere Hunde Luna und Sun wollten sich sogleich als Lokführer der Silber-, Blei- und Zinkwaggons bewerben.

Unsere Winterwanderung zur Geisleralm beginnt im malerischen Villnösstal, wo wir unser Auto bequem auf dem gebührenpflichtigen Wanderparkplatz bei der Zanser Alm abstellen. Vom Parkplatz aus folgen wir dem breiten Wanderweg für etwa 1 Kilometer (Weg Nr. 33). An einer Abzweigung biegen wir links auf den Wanderweg Nr. 33B ab, der uns durch den Wald führt. Nach kurzer Zeit setzen wir unsere Wanderung auf dem Weg Nr. 34 fort.

Eine kurze aber nette Wanderung, oder eigentlich Spaziergang, zu den Lobiser Schupfen in Rein in Taufers (einem Seitental des Tauferer Tals) haben wir Ende November gemacht. Ausgangspunkt dieser einfachen Wanderung ist der Parkplatz in Rein bei der Kirche (hinter dem Gol Market). Dort folgen wir der Markierungen “Lobisa Schupfen”(Nr.10) bzw. “ Durra Alm”. Auf dem" Fochina-Wiesen-Weg" gehen wir zuerst durch eine Almwiese und später über den Forstweg und gelangen so zu den “Schupfen"....

Auf unserer Entdeckungsreise durch das Berg- und Wanderparadies Südtirol hat es uns dieses Mal ins malerische Weindorf Eppan verschlagen, und zwar genauer gesagt, nach Missian. Inmitten von Weinbergen und Obstgärten und nicht weit unterhalb von Boymont liegt das romantische Schlosshotel Korb. Ein außergewöhnlicher Ort voller Flair und Zauber erwartet uns schon beim Betreten der Eingangshalle dieser mittelalterlichen Burg. Diese besondere Atmosphäre begleitet uns durch das ganze...

Schwimmen mit dem Hund ist eine wunderbare Sommeraktivität, die für Abwechslung sorgt. Gerade an heißen Tagen genießen viele Vierbeiner die Erfrischung im See. Auch Sun und Luna sind begeisterte Schwimmer. Doch gibt es einige Dinge, die man beim Schwimmen mit dem Hund beachten sollte. Hier sind ein paar Ratschläge:

Im Hundehotel Mair am Ort kann man einen erfüllenden Urlaub mit Hund in Südtirol verbringen. Der Hund darf ma nahezu überallhin mitnehmen – selbst ins Restaurant! Außerdem kann man hier schöne Stunden auf unserer Hundewiese, beim Wandern oder auf dem Hunde-Erlebnisspielplatz im Passeiertal verbrinegn, wo man die Bindung mit seinem noch weiter festigen und Kommandos üben kann , selbstverständlich unter fachlicher Anleitung der beiden Hundetrainer Lydia Pöhl und Helmuth Hochgruber.

Mehr anzeigen

© Julia Schwärzer 

Kiener Dorfweg 18

39030 Kiens 

Italien 

 

Telefon +39/3498958829

Mail: suedtirolmithund@gmail.com