Winterwanderung zur Wurzeralm

Man fährt Richtung Ridnaun (bei Sterzing) bis zum Weiler „Gasse“ weiter  bis zur Höfegruppe Entholz. Von Entholz aus beginnt unsere gemütliche Wanderung und geht direkt in den Wald hinein. Wir folgen zuerst dem Weg Nr. 25 in Richtung Wurzeralm, der aber bald auf die Markierung 24 wechselt.


Im Winter wird der Forstweg bei genügend Schnee als Rodelpiste genutz, auch die Skitourengeher nutzen diesen Weg als Abfahrt. Daher entscheiden wir uns die Abkürzungen zu nehmen, die jedoch etwas steiler und auch leicht eisig ist.  Nach gut  1,5 Stunden Gehzeit erreichen wir die kleine und urige Wurzeralm. (je nach Schneelage sind auch Schneeschuhe von Vorteil)


Nach einer kleiner Stärkung auf der Alm gehen wir auf dem Forstweg zurück zum Parkplatz. Hier gilt jedoch große Vorsicht auf Rodler und Skitourengeher.

Tourendetails:

Ausgangs/Endpunkt: Gasse, Ridnauntal

Gehzeit: ca 2,5-3 Std.

Höhemeter: 395 hm

Kilometer: 5Km

Schwierigkeit 1/5

Hundetauglichkeit: 5/5

Vorsicht: Rodelfahrer und Skitourengeher

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© Julia Schwärzer 

Kiener Dorfweg 18

39030 Kiens 

Italien 

 

Telefon 0039/3498958829

Mail: suedtiromithund@gmail.com